Felix

Der ca. 2011 geborene Pointer-Rüde Felix ist 2018 aus der Türkei zu uns gekommen und seit diesem Jahr, 2020, vollkommen blind. Felix teil sich ein Zimmer mit dem sehbehinderten Nemo und der gehbehinderten Alice.

Felix kommt mit seiner Blindheit gut zurecht, mit tänzelnden kleinen Schritten kann er auch sehr unebenes Gelände, ja auch Treppen überwinden und macht einfach Freude. Die Highlights für Felix sind natürlich die Stunden bei Silke, seiner zweibeinigen Freundin. Felix frisst für sein Leben gern und lässt sich dann verwöhnen. Vollgestopft kommt die "Schnitte" dann wieder zurück zum Rudel, welches sich neugierig und sicherlich auch neidisch um Felix versammelt, um all die verführerischen Gerüche aufzunehmen.

 

Das Bild zeigt Felix rechts und links daneben Nemo.

 

Hier auf Facebook eine nette Geschichte zu den beiden netten Kerlen.