Aktuelles


21.05.2022

Hallo zusammen, mal wieder viele liebe Grüße von mir, Prinz Alfi. Bin frisch getrimmt und so habe ich Lust, mich von meiner besten Seite zu zeigen. Es geht mir also seeeehr gut, mein Gefolge verrichtet seinen Dienst ausgezeichnet, wie auf dem rechten Bild zu sehen ist. Jetzt bin ich doch schon eineinhalb Jahre nicht mehr im Gnado und ... ich meine, das bleibt auch so, also, ich meine, ich bleibe da wo ich bin  :-)


03.05.2022
Man sagt, Hunde brauchen einen Rudelführer … wir sagen, ein Hund braucht einen Menschen, der ihm Sicherheit gibt und ihn liebt – wir haben beides, wir haben Margarete! ❤️
Eure Hunde aus dem Gnadendomizil am Sonnenberg

 


27.04.2022

Oh je, oh je ... die Ergebnisse des Allergie-Tests von Bond, oh je :-(

mehr Info, und es sind keine guten, hier bei Facebook

und noch ein Sorgenkind: Emilio. hat immer weniger Appetit, hat schon massiv abgenommen, schlimm,  seine fortgeschrittenen Leishmaniose ...

 

 

wo Schatten ist, ist immer auch Licht ...

Shanti + Scampi, sooo cool und Fiona, gefäääääährlich süß


26.04.2022

… du wolltest eigentlich immer nur deine Ruhe. Du hast viel geschlafen und wenn das essen nicht rechtzeitig serviert wurde, hast du dich auch anständig beschwert … das einzige was wir uns jetzt für dich wünschen, ist, dass du schmerzfrei und voller Freude über die Wiese rennen kannst.

Leb wohl Archie ❤️


15.04.2022

 

Leider, leider haben wir uns zu früh gefreut. Blanca hatte sich vom Schlaganfall gut erholt ... doch sehr plötzlich ist ein altes Geschwür aufgebrochen, was mit heftigen Blutungen verbunden gewesen ist.

...

Unsere alte Blanca ist nicht mehr unter uns, wir mussten sie gehen lassen.

 

Es freut uns, dass bis kurz vor ihren letzten Stunden mit den gewohnt seeeeehr guten Appetit gegessen hat.

 

Wir denken an Dich, gutes altes Mädchen!

Blanca noch inmitten ihres Rudels, mit

 

Farina,

Sito,

Emilio,

Merlin,

Frieda,

Lulu,

Wanda,

Felix

 


jetzt ist es doch hoffentlich vorbei, mit diesem Winter ... so schön das Stöbern im Schnee auch immer sein mag

 

und nicht, dass noch ein Hund verloren geht, wie z.B. Mia, bestens getarnt ... naja, eigentlich nicht so wirklich, der Schnee ist doch noch etwas weißer  :-)


09.04.2022

Das linke Auge von Dinio hat einen zu hohen Druck, wir hoffen es noch retten zu können.

Toll, wie souverän sich Dinio beim Tierarzt verhalten hat.

Suuuper, Rain mit viiiiel Spaß im Schnee ... und mit Conni  :-), seht hier.

Unsere alte Blanca hat einen Schlaganfall überstanden, sie hat sich wieder gut erholt, das ist seeerh schön.

Ein Pointer-Kuddelmuddel


08.03.2022

 

Der Verein "Tierschutzprojekte mit Herz" ist bei uns gewesen, vollgepackt mit Sachspenden, einer tollen Geldspende und vor allem mit seeeehr viel Herz für unsere Hundis. Hier mehr Info aufg unserer Facebook-Seite

 

Viiielen lieben Dank!


01.03.2022 - Nun ist auch unser Maco gegangen ... herzlichen Dank für Eure Anteilnahme


24.02.2022 - Granny ist gestern von uns gegangen, diese Worte hier sagen alles


19.02.2022 - Mia on Tour

Ich sollte doch tatsächlich meinen Chef-Platz auf der Bank aufgeben, unglaublich, dabei hatte ich doch keine Ahnung, was das jetzt wieder werden sollte; insofern ist mein skeptischer Blick ja wohl nur allzu verständlich, oder!

Naja, da im Auto, in der Box fand ich das sehr gemütlich und Autofahren finde ich auch okay.

Unser Zuhause, "am Sonnenberg", hat den Namen sicher verdient, was auf dem Bild gut zu sehen ist: was wird von der Sonne beglückt, na!? Richtig, der Sonnenberg.

Wow, was für ein Baum!! und dort, an dessen Fuss, riecht es interessant, mal genauer untersuchen.

Super der Wind heute, der sich auf der freien Flur so richtig ins Zeug legen ... und mein Fell aufplustern kann; wie Wellness, so ordentlich durchgeblasen zu werden, suuuuper.

Jedenfalls ist das wieder aufregend und interessant gewesen, und ach, ist es herrlich, dann völlig entspannt noch etwas von diesem Tag zu träumen.


und auch Shiba & Shanti on Tour

--- mehr auf unserer Facebook-Seite


17.02.2022 --- Wellness-Tag für Sito

-- mehr dazu auf unserer Facebook-Seite


16.02.2022

Die beiden haben doch etwas ausgefressen, das schlechte Gewissen können Molly und Inka nicht verbergen  :-)

Farina, auf ihrem Lieblingsplätzchen


13.02.2022

Entspanung, tut sooooo gut, von was Maco, Felix, Granny und Sito wohl träumen?


Wellness-Tag für Alice bei Conni, ein Traum :-)

mehr unter unserer Facebook-Seite


27.01.2022

 

Die Schönen und die schlimmen Dinge liegen oft so nah beieinander … uns fehlen die Worte.

 

Nun hat es diesen immer freundlichen, immer lustigen Jack erwischt, völlig unerwartet, viel zu jung, ein Darmtumor ... das macht uns sehr traurig

 

Leb wohl Jack ❤


26.01.2022

 

Huhuuu... Hier mal wieder Eure Butter. Ich glaube, ich muß meine Menschen austauschen. Gerade eben habe ich mich an diese Grobmotorikerin von Deutsch Kurzhaar gewöhnt, die ständig auf mir rumliegt und dann fahren meine Menschen mit mir 5 Stunden lang im Auto und stellen so einen 15 Woche alten Nervzwerg von Viszla vor mich hin...Klar, sagten meine Menschen, daß wir nur eine Woche bleiben bei Monte, aber wisst Ihr, wie lange so eine Woche ist?.... Ich hatte schon nach 5 Sekunden die Nase voll und habe ich auf's Sofa gelegt, wo dieser Zwerg noch nicht hochkommt.... Sobald aber meine Menschen mit mir rausgehen kann ich zumindest den kleinen Nervzwerg vergessen, die große kommt ja immer mit... Aber da kann ich durch den Schnee rennen und das auch noch im Freilauf... Das mach ich schon so toll, da darf ich auch mal 20meter weiter weglaufen... Aber, wenn diese Woche noch länger dauert mit dem kleinen Zwerg, da muß ich mir das nochmal überlegen, ob ich hier bleibe... Ich kreuze jeden Abend meine Pfoten und bete, daß sie diesen Spitzzahn nicht mit nach Hause nehmen... Eure Mango 🙂


25.01.2022

 

Liebe Gassigeher,

 

wir sind sehr froh, dass es Euch gibt, es ist ja so wichtig für unsere Hundis und es ist toll, dass das Interesse zunimmt.

Auch wenn das jetzt überflüssig ist, weil sich alle heute schon sehr verantwortlich und rücksichtsvoll verhalten, dennoch noch einmal der Appell,  die Häufchen mit zunehmen und ordnungsgemäß zu entsorgen. Bitte auch darauf achten, dass unsere stolzen vierbeinigen Herren nicht innerhalb der Ortschaft markieren, dazu ist im Wald ausreichend Gelegenheit, sich mit den Duftmarken zu überbieten :-).

 

Danke!!


Wellness-Tag für Wande, mehr hier auf unserer Facebook-Seite


14.01.2022

 

I‘m sexy and I know it … Neues Jahr – neue Kleidung. Ich bin jetzt ‘ne richtig coole Socke!
Euer Felix

02.01.2021

 

Wir wünschen euch allen einen guten Start ins Neue Jahr! Vielen Dank für eure Unterstützung und Danke das es euch gibt. Wir verabschieden uns für dieses Jahr und unsere Gedanken sind bei den Seelenhunden von denen wir uns dieses Jahr verabschieden mussten …
Wir werden euch niemals vergessen und euch für ewig in unserem Herzen tragen. ❤

30.12.2021

 

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei euch! Uns fehlen wirklich die Worte … all unsere Wünsche wurden erfüllt und noch viel viel mehr. Wir haben großartige Spenden bekommen, manch einer hat sich sogar verliebt und eine Patenschaft übernommen, so viel essen, dass wir quasi ein Futterbad nehmen könnten, wenn hier nicht so viele Spaßbremsen wären.
Wir danken euch für eure Unterstützung, die lieben Worte und Nachrichten, die ihr uns in der Weihnachtszeit geschickt habt.
❤ Eure Hunde (und auch die Helfer) aus dem Gnadendomizil am Sonnenberg❤

 

die Beiträge unseres Weihnachtskalenders im Detail auf der Seite Adventskalender 2021 sowie auf unserer Facebook-Seite.

 

24.12.2021

 

Frohe Weihnachten

 

21.12.2021

DANKE ... und eine Bitte ... Spendenquittung

Viiielen herzlichen Dank für die Spenden, die uns alle riesig freuen und alle zu 100% den Hunden zugute kommen. Alles ist wichtig, ob Geld- oder Sachspenden. Der Verbrauch an Putzmitteln, Decken usw. ist sehr hoch, die Geldspenden sind die Voraussetzung dafür, dass wir vor allem auch die erforderliche ärztliche Versorgung gewährleisten können.

Gerne möchten wir für die Geldspenden eine Spendenquittung zusenden, benötigen dafür natürlich die Postanschrift. Bitte also gerne die Adresse mitteilen, die Spendenquittung kommt dann postwendend.

 

 

14.12.2021

unser Stuben-Tiger Mona ... hat unsere Zwerge unter Kontrolle :-)


12.12.2021

Und alles Liebe von uns zum 3. Advent !!!!

 

wünscht Euch, stellvertretend für alle anderen Wuffis, euer Shanti!!


11.12.2021

Hallo Ihr Lieben, jetzt wird es doch mal Zeit, dass ich mich melde. Ich würde jetzt gerne sagen, dass ich das Gnadendomizil vermisse, aber wenn ich ehrlich bin ... naja, eigentlich nicht. Aber, dass ich mich melde, zeigt schon gaaanz deutlich, dass ich es gerne tue, denn ich habe seeehr wenig Zeit, mein Terminkalender ist knalle-voll. Nein nein, ich bin nicht gestresst, keine Angst, mir geht es voll gut. 

Ich sei sehr gelehrig, so wurde ich vorgestellt, da vor einigen Wochen, als mein neues Frauchen und Herrchen im Gnado gewesen sind. Irgendetwas von Mantrailing, ZOS oder so wurde erwähnt, hatte ja keine Ahnung, was das sein soll. Nun ja, jetzt ist mir das schon etwas klarer. Jedenfalls ist jetzt immer etwas los, ich lerne viel und das macht echt Spaß und deshalb auch die vielen Termine. Also, ich habe den Eindruck, es läuft seeehr gut, ich habe schon sooo viel gelernt, auch etwas, das ich nie für möglich gehalten habe: ist setze mich ab, mein Frauchen entfernt sich von mir, ziemlich weit, und ich kann in aller Ruhe sitzenbleiben ... bis ich gerufen werde. Wau, das macht Spaß, dann mit Vollgas zurückzujagen.

Also, das war's von mir, Eure Butter !!! .................... so heisse ich jetzt: Butter  :-)  auch okay, Mango war schon okay.

 

Ach so, hier noch einige Bilder. Kuschlige Plätze, schicke Klamotten und eine tolle Kumpeline, auch voll verschmust.


04.12.2021

Elfe ist von uns gegangen. Sie hat schon viel mitgemacht, die nette ruhige Hündin, die sich dennoch lautstark zu melden wusste, wenn es etwas Leckeres gab.

Vor einigen Jahren musste schon die Milz wegen eines Tumors entfernt werden, dann der Verlust ihres Augenlichts, alles schwierige, nicht leicht zu verkraftende Operationen.

Nun hat wiederum ein Tumor im Bauchraum dafür gesorgt, dass sie heute über die Regenbogenbrücke gehen musst.

Wir sind alles sehr traurig, Elfe hat dazugehört.

 

Die Bilder zeigen unsere Elfe auf ihrem Lieblingsplatz, daneben zusammen mit Emilio, Frieda und Aramis.


01.12.2021

Unser Adventskalender ist da, alle "Türchen" hier sowie auf unserer Facebook-Seite. Wäre natürlich super, wenn die Wünsche unserer Hundis erfüllt würden.


28.11.2021

Hey Leute, hier ist Buddy, ich wünsche Euch allen einen schööööönen 1. Advent.

??, ach so, "Buddy" ..., also Ihr kennt mich wahrscheinlich noch als "Dusty", mein bürgerlicher Name, nein, also so wurde ich da immer im Gnadendomizil gerufen. Heute jedenfalls bin ich Buddy und mir geht es verdammt gut.

Im rechten Bild, herrje, die guten alten Zeiten, mit Ronja und Wanda im großen Freilauf. War absolut okay, die vielen Kumpels und Kumpelinen, wie Wanda, Natalie oder Yasmin, 'ne schöne Zeit.

Jetzt aber, da irgendwo im  Norden, NRW, das  ist der Hammer, die Bilder links und in der Mitte sprechen Bände, ein artgerechter Platz, wie ich finde, zusammen mit meiner neuen Partnerin, Bajou. Jeden Tag lecker Essen, ausgedehnte Spaziergänge, kuschlig-warme Betten, toll. ... Was?!, wo das ist! Könnt' Ihr vergessen, wo das ist, bin doch nicht blöd und verrate das, käme dann vielleicht jemand auf die Idee, auch dorthin ... nee nee, kein Wort davon von mir.

Es läuft, wie man so schön sagt. Na ja, wenn ich ganz ehrlich bin, ist es nicht immer leicht ... also, wenn ich noch ehrlicher bin, ist es mit mir manchmal nicht so leicht. Ich bin zwar noch nicht bei dem ollen Freud auf der Couch gewesen, aber irgendeinen Treffer von damals, Türkei oder so, habe ich wohl abbekommen ... kann ich mir vorstellen, weiß es ja nicht. Naja, ich bin eben ab und zu etwas knurrig, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Ressourcen ... also, ja, weil es eben so unglaublich schön ist, da mit Bajou und, na klar, mit meinem neuen Frauchen. Also, die ist schon toll, verwöhnt mich, verwöhnt uns und hat verdammt viel Geduld mit mir, von Anfang an gehabt und noch immer. Die jedenfalls, meine Beate, gebe ich nicht mehr her, um nichts auf der Welt.

So genug der Worte, Tschüss dann mal, lasst es Euch gutgehen und bis bald, euer Buddy

und zu guter Letzt noch ein paar Eindrücke meines Alltags: in der Ruhe liegt die Kraft, Wald-, Wiesen und Nachtspaziergänge ... kann mich nicht beklagen    :-)


23.11.2021

So viele liebe Vierbeiner suchen ein Zuhause, wir leisten gerne Vermittlungshilfe für vier Pointer und einen netten Griechen, mehr Info zu den Hundies unter Zuhause gesucht


21.11.2021

Yipiieh!!!, eine aktuelle Nachricht von Mango:


12.11.2021

 

Im Dezember wäre Capone 15 Jahre alt geworden. Das hat er nun nicht mehr geschafft, der alte Knabe ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen.

Capone hat in den letzten Wochen massiv abgebaut, er hat noch gerne gegessen, aber immer kleinere Mengen. Eine Röntgenaufnahme heute hat die traurige Gewissheit zum Vorschein gebracht: die Lunge ist voller Geschwüre gewesen, die Capone keine Chance gelassen haben.

Dieser feine Herr hat uns viel Freude gemacht, es tröstet ein klein wenig, dass er nicht leiden musste.


11.11.2021

 

Patenschaften  gesucht

 

Viele freuen sich heute über den Beginn der närrischen Zeit. Viele Hunde von uns würden sich närrisch freuen, wenn sie eine Patin / einen Paten bekommen würden.


21.10.2021

 

Kessi hat uns am Montag dieser Woche für immer verlassen. Kaum vorzustellen, dass diese robuste, souveräne Hündin jetzt die Regenbogenbrücke überqueren musste.

Leider ist es mit ihren nun 14 Jahren wegen einem schweren Nierenleiden nicht zu vermeiden gewesen. welches auch andere Organe geschädigt hat.

Dieser eindringliche, so auffällig direkte, intensive, ja wissende Blick von Kessi mit ihren großen Augen ist immer wieder beeindruckend gewesen.

Sehr schön, dass Du bei uns gewesen bist.


05.09.2021

 

Gutes tun heißt Gutes erleben

 

Unter diesem Motto haben sich mehrere Unternehmer zu dem Netzwerk WE get together zusammengeschlossen, um eine Gemeinwohl-Ökonomie zu leben und diese zu fördern.

Wir freuen uns sehr, dass wir eines der förderungswürdigen Projekte sind und diese tolle Initiative auf ihrer Homepage  www.wegettogether.de über das Gnadendomizil berichtet.

Herzlichen Dank, lieber Günther Mombach, Steuerberater mit einem riesigen Herz für Hunde.  Und auch Dir, liebe Claudia Klemm, vielen Dank für die eindrucksvollen Fotos unserer Hunde.

Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung, über Geld- / Sachspenden oder Patenschaften, nähere Informationen unter der Rubrik "Wie kann ich helfen".


03.08.2021

Nun ist auch Nevis gegangen, gestern ging es nicht mehr, etwas in seiner Lunge hat es ihm sehr schwer gemacht, Luft zu bekommen. Er konnte nicht mehr aufstehen, der alte nette Knabe hatte dann einfach keine Kraft mehr und ist seinen letzten Gang angetreten, mit 15 Jahren ist er auch sehr tapfer gewesen.´

So ein lieber alter Herr, dieser Nevis. In den letzten Monaten hatte er immer öfter schwere Tage, an denen er sich mit viel Mühe aufgerafft hat, um in den Freilauf zu gehen, immer öfter ist auch Hilfe beim Aufstehen erforderlich gewesen und das Laufen ist schwerer gefallen.

Ganz toll dann die Tage, an denen er mit einem sehr klaren Blick die Leckerlies eingefordert und nahezu gierig sein Futter angenommen hat. "gierig" ist für den alten Herrn etwas übertrieben, aber der Napf wurde dann konsequent geleert  und vielleicht sogar mit einem bestimmte Blick deutlich gemacht, dass es ruhig hätte mehr sein können :-)

 

Nevis, wir werden uns immer sehr gerne und mit einem warmen Gefühl an Dich erinnern.


22.07.2021

Träumereien - Chaplin träumt von einem leckeren Hühnchen, ach, der Freiheit, der Wald und Natalie von einer Taube, die bestimmt 5 Meter weiter oben in den Bäumen saß, sooo schlimm  :-)


10.07.2021

 

Lupita, das Wölfchen, ist heute von uns gegangen. Es ging einfach nicht mehr. Im stolzen Alter von 16 Jahren haben haben Lupita die Kräfte verlassen, so dass wir sie gehen lassen mussten.

Das Wölfchen ist immer ruhiger geworden, immer seltener hat sie ihre gezeigt, wie viel Energie und energisches Auftreten in ihr steckt.

Es freut uns sehr, dass sie friedlich und ohne länger leiden zu müssen, ihren letzten Gang über die Regenbogenbrücke angetreten hat.

Lupita, Danke für die gemeinsame Zeit.




08.06.2021

 

"Du hast vielleicht die Augen geschlossen, aber du hast einen Lichtstrahl auf der Erde und besonders bei uns hinterlassen …".

 

Ein letzter Gruß an Nemo, der gestern von uns gegangen ist. Er wird uns allen fehlen, sicherlich seinem Felix am meisten. Es ist immer wieder berührend gewesen, wie Nemo seinen Kumpel gesucht hat, wie er lauthals und ausdauernd geklagt hat, wenn er von ihm getrennt wurde und wie er diesen herzlich begrüßte, nachdem Felix von einem seiner Verwöhntage zurückgekommen ist. Eine echte Persönlichkeit, dieser knufflige nette Kerl.

Nemo, schön, Dich bei uns gehabt zu haben.


06.06.2021

 

Gassi mit den beiden flotten Pointerinen Natalie und Jasmin sowie dem nahezu blinden Vegas. Mit 3 Schleppleinen gar nicht so einfach :-)  Die gierigen Damen geben meistens das Tempo vor, die Leinen sind gut gespannt. Immer wieder erstaunlich, wie gut sich Vegas orientieren kann. Er kann wohl nur noch Schattenumrisse wahrnehmen, es ist aber völlig problemlos, mit ihm zu laufen, toll.


03.05.2021

 

Mora, die Alte ... jetzt ist sie gegangen, von uns, von ihrem Rudel mit den Zwergen und davon über die Regenbogenbrücke.

 

Stolze 18 Jahre wäre sie in diesem Jahr geworden. Tapfer hat sie sich gehalten, wenn auch der kurze Weg in den Freilauf immer beschwerlicher geworden ist.

So süß, wenn sie auf dem Rückweg mit einem Hopser die Türschwelle überwunden hat.

Und immer wieder schön und anrührend gewesen, wie sie bis zum Schluss ihre Lust auf einen guten Happen gezeigt hat.

 

Mora, schön, dass Du bei uns gewesen bist, AL


01.05.2021

 

So strahlt man nur mit Hunden


28.04.2021                      

Hund & Katz  :-)   Unsere blinde Elfe auf dem weichen Sessel, Emilio und Frieda mit der Mieze am Häuschen


31.03.2021

Natalie ist unterwegs, hat den Schnee genossen, nun aber umso mehr die ersten herrlichen Frühlingstage. Zusammen mit Mara, hinter diesem blöden Gitter, und aufregend, eine Hühnergehege, Natalie in Lauerstellung, ein Pointer eben  :-)

Oh wäre das schön, ein neues Rudel, eine Familie mit Lust an Bewegung, Natalie, ein Rohdiamand wäre eine große Freude.


25.02.2021

Dusty zeigt sich in seinem neuen Rudel von der besten Seite, als Gentleman an der Seite von Bajou. Und natürlich hat der Chef standesgemäß die entsprechenden Plätze besetzt  :-)


14.02.2021

 

Dusty ist gestern in sein neues Zuhause irgendwo in NRW gezogen. Wir sind sehr glücklich, dass sich ein sehr nettes Frauchen in diesen ganzen Kerl verguckt hat. Wie die Bilder zeigen, hat Dusty ein hundegerechtes Heim bezogen  :-)

Und er ist nicht alleine, hat eine feine ältere Pointer-Dame an seiner Seite, ein tolles Paar, finden wir.

Als Dusty zu uns kam ging es ihm wirklich sehr schlecht. Toll wie er sich wieder erholt hat und zu einem echten attraktiven Kerl geworden ist. So freut es uns riesig, dass dieser tolle Pointer nun die Gelegenheit bekommen hat, ein neues Revier zu erobern.

 

Der Zweck unseres Gnadendomizils ist nicht die Vermittlung von Hunden, daran hat sich nichts verändert. Wenn sich jedoch ein Hund aus der Not so positiv entwickelt hat und es jemanden mit viel Herz gibt, der diesem 4-Beiner ein neues Zuhause bieten möchte, dann freuen wir uns auf diese Perspektive für unseren Schützling.

 

Dusty, wir wissen Dich in sehr guten Händen und wünschen Dir sowie deinem neuen Rudel viel Freude und Spaß miteinander!!

 


01.02.2021

 

Yipiiiieh !! Ein Grund zu feiern: Aramis ist bei seiner neuen Familie angekommen. Letzten Freitag hat er das Gnado verlassen und einen tollen Platz bei einer super-netten Familie gefunden ... und gleich einen standesgemäßen Platz eingenommen :-)

 

Alles Gute für Dich, Aramis, und für dein ganzes neues Rudel.


14.01.2021

 

Das Main Echo ist bei uns zu Besuch im Gnado gewesen und hat einen sehr netten Artikel verfasst (s. rechts, Download).

 

Vielen Dank lieber Martin Roos

Download
Mainecho_14.01.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB


13.01.2021

 

Super Aramis, hast Du prima gemacht. Auch das zweite Treffen dieser netten 2-Beinerin hat prima geklappt. Diese hatte als Verstärkung ihre Tochter mitgebracht und der gemeinsame Spaziergang hat allen Freude bereitet. So kann es weitergehen  :-)  bis ... ach, das wäre so schön. Wir bleiben am Ball.

 

08.01.2021

 

Toll, Aramis hatte gestern Besuch einer total netten 2-Beinerin, die mehr als eine Stunde fahren musste, um Aramis zu beschnuppern, und umgekehrt. Diese nämlich hat Gefallen an den hübschen Kerl gefunden und es hat super geklappt. Aramis, Fremden gegenüber sehr vorsichtig, hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Sicher hat ihm sein Instinkt messerscharf gesagt, dass es jetzt um etwas geht.

Wir sind sehr froh über dieses nette Treffen und freuen uns auf den nächsten Besuch, der in aller Kürze efolgt. Wir drücken alle Dauemn, die wir finden können.


01.01.2021

 

Für unseren alten Knaben Capone fängt das neue Jahr leider mit  sehr düsteren Aussichten an. Ihm ist in der letzten Zeit zu schnell die Luft ausgegangen und machte einen müden Eindruck. Röntgen- und Herzschalluntersuchungen haben die Befürchtungen leider bestätigt: Capone hat ein übles Geschwür in der Lunge. Nun hoffen wir und werden alles dafür tun, dass er seine letzte Zeit möglichst beschwerdefrei erleben kann.