Cockerhündin Albe kam ursprünglich aus einem französichen Tierheim. Sehr zurückhaltend und extrem Männerscheu. Sie hat wohl nicht viel Gutes erlebt.

 

Dann hat sie Glück. Renate Wehl hat sich sofort in sie verliebt und als Zweithund zur Cockerhündin Clara adoptiert. Es hat nicht lange gedauert und auch ihr Mann Hans hat ihr Vertrauen gewinnen können.

 

Leider währte das Glück nicht lange. Ihr geliebtes Frauchen ist verstorben und sie hat ihr Zuhause verloren.

 

Doch erneut fand sie eine neue Heimat. Nun hat die liebenswerte Alba hoffentlich ihren Endplatz gefunden.